Die versteckten Kosten der „Toggle Tax“ im FinTech-Bereich aufgedeckt

In der sich ständig weiterentwickelnden FinTech -Landschaft hat sich die sogenannte „Toggle Tax“ zu einer großen Herausforderung für Unternehmen weltweit entwickelt, wie in Fintech Global News dargelegt wird. Der Begriff wurde von der Harvard Business Review geprägt und steht für die erhebliche kognitive Belastung und den Produktivitätsverlust, den Benutzer durch den ständigen Kontextwechsel zwischen Anwendungen am Arbeitsplatz erfahren. Dieses Phänomen ist nicht nur ein Zeitfresser, sondern verursacht auch einen erheblichen Tribut von den Benutzern und äußert sich in einem allgemeinen Produktivitätsverlust.

Aktuelle Ergebnisse einer Umfrage unter über 600 IT- und Compliance-Experten unterstreichen die allgegenwärtigen Herausforderungen, denen Finanzdienstleister bei der Bewältigung regulatorischer Verpflichtungen im Bereich Unified Communications (UCC) gegenüberstehen. Die Umfrage zeigt einen besorgniserregenden Trend: Unglaubliche zwei Drittel der Unternehmen haben die Funktionalitäten ihrer UCC-Plattform aufgrund von Compliance -Bedenken eingeschränkt. Diese Einschränkung ist nicht nur ein Beispiel für die Umschaltsteuer, sondern verschärft sie, da sich Benutzer durch ein Labyrinth von Anwendungen für unterschiedliche Anforderungen navigieren müssen – von Chat und Dateifreigabe bis hin zu Whiteboarding –, was die kognitive Belastung verstärkt.

Für IT- und Compliance-Teams manifestiert sich die Umschalttaste in der mühsamen Aufgabe, mehrere Kommunikationserfassungstools zu verwalten, die für die behördliche Dokumentation unerlässlich sind. Die Fragmentierung der Daten über Silos hinweg – jedes mit seinen eigenen Tools und Schnittstellen – erfordert einen umfangreichen Verwaltungsaufwand. Dieses Szenario führt oft zu Ergebnissen, die im besten Fall als Kompromiss unter Zwang und im schlimmsten Fall als Versagen aus kritischer Sicht beschrieben werden können. Die Auswirkungen gehen über Produktivitätsverluste hinaus und umfassen behördliche Sanktionen, Schäden am Markenruf und andere schwerwiegende geschäftliche Folgen.

Das Wissen um die nachteiligen Auswirkungen der Toggle Tax ist nicht neu. Zoom, ein Vorreiter im Bereich der UCC-Plattformen und Partner von Theta Lake, kennt schon lange die Ermüdung, die durch den Wechsel zwischen verschiedenen UCC-Plattformen entsteht. In einem bedeutenden Schritt hat Zoom kürzlich den Zoom Compliance Manager vorgestellt, der von Theta Lake unterstützt wird und eine konsolidierte Compliance- und Sicherheitslösung innerhalb seiner Plattform bietet. Diese Innovation stellt einen entscheidenden Schritt zur Linderung der Toggle Tax-Belastung dar, insbesondere für IT-Administratoren und Compliance-Mitarbeiter, die sich mit dem Risikomanagement in der Unified Communications-Umgebung von Zoom auseinandersetzen müssen.

Laut Theta Lake ist Unified Capture die Lösung, die die Herausforderungen der Toggle Tax anpackt. Indem es die volle Nutzung der Funktionen von UCC-Plattformen – wie Chat, Sprache, Video, Whiteboards und Dokumentenfreigabe – ohne Beeinträchtigung der Compliance ermöglicht, ermöglicht es laut Theta Lake ein nahtloses Erlebnis.

Während die Toggle Tax wie ein bloßes Produktivitätshemmnis erscheinen mag, sind ihre Folgen tiefgreifend und können in einer regulierten Branche wie der Finanzdienstleistungsbranche zu Burnout der Mitarbeiter, minderwertiger Arbeit und katastrophalen Geschäftsergebnissen führen. Theta Lake erklärte, dass es mit seinen modularen, benutzerfreundlichen Lösungen eine praktikable Strategie zur Bewältigung dieser Herausforderungen darstellt und die Produktivität sowohl für Benutzer als auch für IT- und Compliance-Mitarbeiter steigert.

Other articles
BBVA arbeitet mit OpenAI zusammen, um ChatGPT für Mitarbeiter bereitzustellen
Die größten Banken der Welt stellen gleich doppelt KI-Spezialisten ein
PPRO kooperiert mit Afterpay, um BNPL-Dienste in den USA auszuweiten
Echtzeittransaktionen und Vorschriften verändern Zahlungen ständig
Die Revolution der AML-Kontrollen im Zahlungsverkehr durch maschinelles Lernen
Muss sich der Ansatz zum Open Banking ändern?
Einführung von Zahlungsprodukten zur Aufrechterhaltung des Wachstums: Die Stripe-Tour
Die Rolle des Vertrauens in der Finanzregulierung
Beschleunigung der Zahlungsgeschwindigkeit und -sicherheit durch Verhaltenserwartungen
Stripe expandiert in Großbritannien mit neuen Zahlungs- und Finanzierungstools
FIS erweitert Mobile-Banking-App um Biometrie und erweiterte Geldbewegungsfunktionen
NCR Voyix bietet US-Restaurants eine QR-basierte Pay-At-Table-Softwarelösung
Swift führt den ISO 20022 Corporate Payment Tracking API Channel ein
Der Beginn von KI und Embedded Finance: Einblicke von Visa auf dem Dubai FinTech Summit
Parkopedia und Irdeto arbeiten zusammen, um das Laden von Elektrofahrzeugen zu revolutionieren