McKinsey & Company: Den Weg für die Zukunft der Fintech ebnen

In einem aktuellen, von Tom Chapman verfassten und am 16. Januar 2024 veröffentlichten Bericht hat McKinsey & Company eine neue Ära für die Fintech-Branche eingeläutet, wie im FinTech Magazine dargelegt. Der Bericht beschreibt, wie Fintech einen bedeutenden Wandel hin zu nachhaltiger Wertschöpfung durchläuft.

Das Jahr 2023 markierte einen entscheidenden Wendepunkt für Fintech, da sich die Branche von Hyperwachstum hin zu Konsolidierung und digitaler Transformation verlagerte. McKinsey & Company behauptet, dass Fintech nun in eine neue Phase eintritt, die sich auf nachhaltiges und profitables Wachstum konzentriert.

Die drängende Frage ist, wie Unternehmen im Fintech-Sektor ihren Einfluss auf Kunden, das breitere Finanzökosystem und die Weltwirtschaft aufrechterhalten und ausbauen können. McKinsey & Co hat auf der Grundlage umfangreicher Untersuchungen mehrere Schlüsselthemen identifiziert, die die Zukunft des Sektors prägen.

Eine der entscheidenden Erkenntnisse aus der Forschung von McKinsey ist die Bedeutung der Kostendisziplin. In der Hyperwachstumsphase konzentrierten sich Fintech-Unternehmen aufgrund des einfachen Zugangs zu Bargeld und häufigen Finanzierungsmöglichkeiten mehr auf eine schnelle Expansion als auf die Kostenkontrolle. Die Notwendigkeit, ein Gleichgewicht zwischen Kosteneinsparungen, Kundenzufriedenheit und kontinuierlichem Wachstum zu finden, steht jedoch ganz oben auf der Prioritätenliste. Untersuchungen von McKinsey zeigen, dass im Jahr 2022 50 % der öffentlichen Fintechs profitabel waren, wobei sich das Kostenmanagement als wichtigstes Unterscheidungsmerkmal zwischen profitablen und nicht profitablen Fintechs herausstellte.

Laut McKinsey ist die erfolgreiche Umsetzung von Kostenmanagementbemühungen der Schlüssel zur nächsten Phase der Fintech-Evolution. Fintechs wird empfohlen, einen klaren Fokus auf die Kosten zu legen und gleichzeitig Anpassungen ihrer Betriebsmodelle in Betracht zu ziehen, um eine agilere und flexiblere Organisation zu schaffen, die in der Lage ist, sich im aktuellen Umfeld zurechtzufinden. Die Mehrheit der von McKinsey befragten Fintechs gaben an, Änderungen an ihren Betriebsmodellen vorgenommen zu haben, wobei der Schwerpunkt deutlich auf Rentabilität und nachhaltigen Kostenstrukturen lag.

Der Bericht von McKinsey betont, dass das Wachstum im Fintech-Sektor anhand von drei wesentlichen Schritten gemessen werden muss:

  • Bauen Sie einen starken Kern auf
  • Expandieren Sie in angrenzende Branchen und Regionen
  • Schrumpfen, um zu wachsen

Die Wahl dieser Routen hängt von den besonderen Umständen jedes Unternehmens ab, das seine Wachstumsstrategie neu gestaltet. McKinsey betont, wie wichtig es ist, sich auf den lokalen Markt zu konzentrieren und ein robustes Kerngeschäft aufzubauen. Untersuchungen des Beratungsriesen zeigen, dass Unternehmen mit einem starken Kerngeschäft und einem Fokus auf ihren Heimatmarkt eine 1,6-mal höhere Wahrscheinlichkeit haben, ihre Branchenkollegen zu übertreffen.

„Fintechs müssen ihre Wertversprechen auf ihre Fokusmärkte zuschneiden“, raten die Forscher. Sie deuten darauf hin, dass Cross-Selling wahrscheinlich das Wachstum von Fintechs in Schwellenländern vorantreiben wird, während diejenigen in Industrieländern wahrscheinlich ein größeres Wachstum durch die Gewinnung neuer Kunden verzeichnen werden. Angesichts der Heterogenität der Märkte empfiehlt McKinsey eine eigene Strategie für jede Region.

Der Bericht von McKinsey & Company markiert einen entscheidenden Moment in der Entwicklung der Fintech-Branche. Es unterstreicht den Wandel hin zu nachhaltigem Wachstum, Kostenmanagement und strategischer Anpassung als Schlüsselfaktoren für den Erfolg in der Zukunft der Fintech. Während sich Unternehmen in der Branche durch diese neue Ära bewegen, dienen die Erkenntnisse von McKinsey als wertvolle Roadmap für ihre Strategien und Entscheidungen.

Other articles
Ältere Käufer treiben den Anstieg des kontaktlosen Bezahlens voran
Der nächste große Zahlungstrend: Einblicke von Branchenexperten
American Express führt „Plan It“ ein und bietet BNPL Twist für Kreditkartenrechnungen an
Dwolla revolutioniert A2A-Zahlungen mit Open Banking Services
Finmore startet in den USA und definiert Finanzdienstleistungen neu
Tabby revolutioniert die Zahlungsflexibilität mit neuem Abonnementdienst
Umgang mit Datenschutzrisiken im Embedded Finance: Ein umfassender Leitfaden
Kani Payments und Pismo bündeln ihre Kräfte für die globale FinTech-Expansion
Green Dot und Dayforce arbeiten zusammen, um das finanzielle Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern
Wix und Global-e bündeln ihre Kräfte, um den grenzüberschreitenden E-Commerce für Händler zu fördern
CRIF unterstützt Finanzinstitute bei der Erreichung von Nachhaltigkeitszielen
Revolutionierung der AML-Compliance: Fintech-Innovationen nutzen
JCB International und The Bicester Collection erweitern ihre Zahlungspartnerschaft in ganz Europa
Garanti BBVA führt biometrische Karte für sichere und bequeme Zahlungen ein
Sovos revolutioniert die Steuerkonformität mit integrierter Plattform