Worldline und Google Cloud schließen strategische Partnerschaft

In einem bedeutenden Schritt in Richtung digitaler Transformation hat der französische Zahlungsabwickler Worldline eine neue Partnerschaft mit Google Cloud angekündigt, wie Finextra berichtet. Diese Zusammenarbeit soll Worldlines laufende „Move to Cloud“-Initiative, die 2022 begann, durch die Nutzung der robusten Infrastruktur von Google Cloud verbessern. Die Partnerschaft zielt darauf ab, die betriebliche Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und Worldlines strategische Marktposition zu verbessern.

Worldline plant, die fortschrittlichen Datenanalyse- und KI- Technologien von Google Cloud zu nutzen, um die Nutzung seiner Daten zu optimieren. Dies wird die Entwicklung innovativer Zahlungsprodukte und -dienste ermöglichen und das Angebot erweitern. Darüber hinaus positioniert sich Worldline durch die Vereinbarung als wichtiger Zahlungsanbieter für Google in Europa und bietet Googles Kunden vielfältige Zahlungslösungen an.

Gilles Grapinet, CEO von Worldline, äußerte sich begeistert über die Partnerschaft und erklärte: „Unser tiefgreifendes Verständnis der Marktinfrastruktur, kombiniert mit der Technologiekompetenz und Größe von Google Cloud, wird unsere Markteinführungszeit verkürzen und unseren Kunden und Märkten greifbaren Erfolg bescheren.“

Die Ankündigung erfolgt nach einer schwierigen Zeit für Worldline, die im Februar einen Nettoverlust aufgrund einer erheblichen Wertminderung im Handelsdienstleistungssegment und einer Verschlechterung der Finanzaussichten beinhaltete. Als Reaktion darauf hat das Unternehmen eine Kostensenkungsstrategie umgesetzt, die den Abbau von 1400 Stellen beinhaltete.

Diese strategische Allianz mit Google Cloud stellt für Worldline einen hoffnungsvollen Schritt nach vorne dar, da das Unternehmen versucht, wieder Fuß zu fassen und seine Präsenz in der digitalen Zahlungslandschaft neu zu definieren.

Other articles
Danske Bank und United Fintech schmieden strategische Partnerschaft
Eingreifen: Die Rolle von Finanzdienstleistungen bei der Bewältigung von Klimaproblemen
Tuum und TransactionLink arbeiten zusammen, um das Onboarding von FinTechs zu transformieren
Banked und National Australia Bank arbeiten zusammen, um A2A-Zahlungen zu revolutionieren
KI-Revolution im Finanzreporting: Umfassende Einblicke von KPMG
TranscendAP etabliert sich als unabhängiger Marktführer im Bereich KI-gestützter Kreditorenbuchhaltungsautomatisierung
US-Banken führend bei der Entwicklung von KI-Talenten
Wipro und Microsoft arbeiten zusammen, um KI-gestützte virtuelle Assistenten in Finanzdienstleistungen einzuführen
Checkout.com und Mastercard verbessern Zahlungslösungen für Online-Reisebüros
Visa führt KI-gestütztes Betrugserkennungstool zur Bekämpfung von Enumeration-Angriffen ein
Visa und JP Morgan kooperieren, um Inlandszahlungen in den USA zu beschleunigen
Kaspi.kz und Alipay+ vereinen sich für reibungslose Zahlungen in China
Visa verbessert grenzüberschreitende Zahlungsdienste in Partnerschaft mit AWS
TransferGo kooperiert mit Tink zur Einführung von „Pay by Bank“
Katanox revolutioniert Zahlungen im Gastgewerbe mit PSD2-Lizenz: Ein Wendepunkt für Beherbergungsanbieter und -käufer