Pipe revolutioniert die Finanzwirtschaft kleiner Unternehmen mit eingebetteten Finanzlösungen

Im Rahmen eines aktuellen Schritts zur Demokratisierung von Finanzdienstleistungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) hat Pipe sein innovatives Capital-as-a-Service-Angebot vorgestellt, wie in Forbes hervorgehoben wurde. Diese bahnbrechende Initiative geht über traditionelle wiederkehrende Umsatzmodelle hinaus und umfasst vorhersehbare, gebührenbasierte Einnahmequellen für verschiedene Branchen und Unternehmensgrößen.

„Dieser Schritt von Pipe könnte den Beginn einer transformativen Reise bei der Bedienung eines entscheidenden, jedoch oft übersehenen Marktsegmentes markieren“, sagt Jeff Gapusan, Forbes-Mitarbeiter mit Spezialgebiet Finanzen und FinTech .

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind das Rückgrat der amerikanischen Wirtschaft und tragen wesentlich zu ihrem Wachstum und ihrer Vitalität bei. Nach Angaben der Small Business Administration (SBA) der Vereinigten Staaten gibt es über 33 Millionen KMU, die mehr als 61 Millionen Amerikaner beschäftigen, was etwa 46 % der Belegschaft im privaten Sektor entspricht.

Der Anstieg der Aktivität kleiner Unternehmen ist beispiellos. Administratorin Isabel Casillas Guzman gab bekannt, dass es allein im Jahr 2023 5,5 Millionen neue Anträge kleiner Unternehmen gab – ein erstaunlicher Anstieg von 56,7 % im Vergleich zum Vorpandemieniveau im Jahr 2019. Dieser Anstieg spiegelt die Widerstandsfähigkeit und Anpassungsfähigkeit Amerikas als Reaktion auf sich verändernde wirtschaftliche Landschaften wider, die zum Teil durch staatliche Unterstützung durch Initiativen wie Konjunkturschecks und Kredite für kleine Unternehmen vorangetrieben wurden.

Trotz ihrer wirtschaftlichen Bedeutung stehen KMU jedoch oft vor enormen Herausforderungen, insbesondere bei der Beschaffung angemessener Finanzierungen. Die US-Handelskammer betont, dass der Zugang zu Krediten heute die zweitgrößte Herausforderung für Kleinunternehmer darstellt, die durch die jüngsten Belastungen im Bankensystem noch verschärft wird.

Butch Elmgren, Inhaber von Thos. O'Reilly's Public House, erzählt von seinen Schwierigkeiten, eine traditionelle Bankfinanzierung zu erhalten, ohne persönliche Vermögenswerte als Sicherheit zu hinterlegen. Elmgrens Erfahrung spiegelt die Gefühle vieler Kleinunternehmer wider, die sich in der komplexen Landschaft der Finanzdienstleistungen zurechtfinden müssen.

Pipe erkannte diese Herausforderungen und startete unter der Leitung von CEO Luke Voiles die Mission, die Finanzierung kleiner Unternehmen zu revolutionieren. Mit einem erfahrenen Team, das über Erfahrungen bei namhaften Institutionen wie Square Banking und Intuit verfügt, nutzt Pipe modernste Technologie und Datenanalyse, um eine zugänglichere und effizientere Finanzierungslösung bereitzustellen.

Pipes jüngstes Projekt im Bereich eingebettete Finanzdienstleistungen, das sich beispielsweise in seinem Capital-as-a-Service-Angebot widerspiegelt, stellt einen bedeutenden Schritt nach vorne dar. Durch Partnerschaften mit Branchenführern wie Priority, Infinicept und Boulevard möchte Pipe Technologie zur Analyse von Zahlungs- und Betriebsdaten nutzen und so ein ganzheitliches Verständnis der finanziellen Gesundheit kleiner Unternehmen bieten.

„Das Schöne an Embedded Finance ist, dass es kleinen Unternehmen den Zugang zu Kapital erleichtert“, erklärt Voiles. „Mit nur sechs Monaten historischer Daten können wir die zukünftige Leistung prognostizieren und auf benutzerfreundliche Weise Kapital bereitstellen.“

Das eingebettete Finanzmodell von Pipe zielte zunächst auf Branchen wie Selbstversorgungsunternehmen ab, ist aber für eine breite Palette von Branchen vielversprechend. Nigel Morris, Mitbegründer von QED Investors, weist darauf hin, dass traditionelle Banken diesen Bereich weitgehend übersehen haben, sodass innovative Akteure wie Pipe Raum zum Gedeihen haben.

Mit über 300 Millionen US-Dollar Eigenkapital und der Verpflichtung, jährlich mehr als 1 Milliarde US-Dollar an Kapital bereitzustellen, ist Pipe bereit, die Finanzierungslandschaft für kleine Unternehmen neu zu gestalten. Durch die Einführung eingebetteter Finanzlösungen geht Pipe nicht nur auf die dringendsten Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen ein, sondern fördert auch ein integratives Wirtschaftswachstum und befähigt Unternehmer, ihre Träume in der dynamischen amerikanischen Wirtschaft zu verwirklichen.

Other articles
Danske Bank und United Fintech schmieden strategische Partnerschaft
Eingreifen: Die Rolle von Finanzdienstleistungen bei der Bewältigung von Klimaproblemen
Tuum und TransactionLink arbeiten zusammen, um das Onboarding von FinTechs zu transformieren
Banked und National Australia Bank arbeiten zusammen, um A2A-Zahlungen zu revolutionieren
KI-Revolution im Finanzreporting: Umfassende Einblicke von KPMG
TranscendAP etabliert sich als unabhängiger Marktführer im Bereich KI-gestützter Kreditorenbuchhaltungsautomatisierung
US-Banken führend bei der Entwicklung von KI-Talenten
Wipro und Microsoft arbeiten zusammen, um KI-gestützte virtuelle Assistenten in Finanzdienstleistungen einzuführen
Checkout.com und Mastercard verbessern Zahlungslösungen für Online-Reisebüros
Visa führt KI-gestütztes Betrugserkennungstool zur Bekämpfung von Enumeration-Angriffen ein
Visa und JP Morgan kooperieren, um Inlandszahlungen in den USA zu beschleunigen
Worldline und Google Cloud schließen strategische Partnerschaft
Kaspi.kz und Alipay+ vereinen sich für reibungslose Zahlungen in China
Visa verbessert grenzüberschreitende Zahlungsdienste in Partnerschaft mit AWS
TransferGo kooperiert mit Tink zur Einführung von „Pay by Bank“